4 Kommentare

  1. Hallo Martin!
    Ihr habt völlig Recht mit diesem Entschluss. Bei uns gibt es an Ostern auch nur das klassische Osterkörbchen mit ein bisschen Schokolade, Leckereien und vielleicht einer Kleinigkeit wie einem Malbüchlein oder einem kleinen Spiel. Weiter so!
    MfG Dirk

    • Martin

      Hallo Dirk,

      schön, dass wir nicht alleine dastehen. Bin gespannt, ob wir das die nächsten Jahre auch so durchziehen (können). 😉

      Liebe Grüße
      Martin

  2. Schwefa

    Ich habe 13 Neffen und Nichten und mittlerweile Jahre damit zugebracht, die riesige Geschenkeflut und den (Nicht-)Umgang damit zu beobachten. Jetzt hab ich selbst ein Kind und nur einen Wunsch: Es nicht so zu machen bzw. machen zu lassen. Es ist nicht immer leicht, die Verwandten davon zu überzeugen, aber ich versuche dranzubleiben und immer wieder darauf hinzuweisen: Bitte, nur eine Kleinigkeit.

    • Hallo Schwefa,
      13 Neffen und Nichten ist aber auch eine beeindruckende Zahl!
      Ich drücke dir jedenfalls die Daumen, dass die Verwandtschaft das akzeptiert. Bei uns hat das eigentlich ganz gut funktioniert.
      Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.